Rafik Schami - Das Herz der Puppe

01:39 Katharina Erfling 0 Comments





erschienen bei: Carl Hanser Verlag
Ersterscheinung: 6. Februar 2012
Einband: Hardcover
12,90€
ISBN: 9783446238961



 "Nina und Widu - ein Mädchen und eine Puppe - verbindet eine tiefe Freundschaft. Widu stammt vom Flohmarkt und ist die tollste Puppe der Welt. Sie kann sprechen und weiß die schönsten Geschichten, und wenn man sie fest in den Arm nimmt, ist jede Angst wie weggeflogen. Widu ist wie für Nina gemacht, und sie kommt im richtigen Moment: als Nina gerade umgezogen ist und noch keine neuen Freunde gefunden hat. Doch Widu spürt die Sehnsucht, so zu sein wie das Menschenmädchen, dem sie gehört. Dazu fehlt ihr ein Herz, und das ist für Puppen eigentlich nicht vorgesehen. Aber wenn sie es sich sehr, sehr wünscht, gibt es trotzdem einen Weg ..."

 Rafik Schami hat mit "Das Herz der Puppe" wieder einmal ein Kinderbuch geschaffen, das seinesgleichen sucht. Das Hardcover liegt unwahrscheinlich gut in der Hand und Kathrin Schärer hat es mit ihren wunderschönen Illustrationen geschafft, dem Buch Leben einzuhauchen. Die philosophische Sprache, die er so wunderbar beherrscht begleitet den Leser durch das ganze Buch und regt zum Nachdenken an. Ein Buch für Groß und Klein! Durch die kurzen aber prägnanten Kapitel ist es bestens zum Vorlesen geeignet!

Nina findet die Puppe Widu auf dem Flohmarkt und sofort weiß sie: Widu ist das, was sie schon so lange gesucht und nie gefunden hat. Das Mädchen spürt gleich, dass sie in ihr eine Freundin gefunden hat. Immerhin sind sie und ihre Eltern doch erst vor kurzem hergezogen und sie noch keine Freunde gefunden. Widu wird zu ihrer wichtigsten Bezugsperson und begleitet sie durch die alltäglichen Probleme, nimmt ihr die Angst, spendet ihr Trost und zaubert ihr ein Lächeln auf die Lippen. Widu schafft es mit einfachen, aber doch so vielsagenden Worten Nina die schwierigsten und philosophischsten Fragen zu erklären.

Bei Rafik Schami's "Das Herz der Puppe" stimmt einfach das Gesamtpaket: Eine absolut anrührende und bewegende Geschichte, die wunderschön erzählte Freundschaft eines Mädchen und ihrer Puppe und viele Gespräche über philosophische Grundfragen. Ein absolut lohnenswertes Buch, das ich jedem, ob mit oder ohne Kind, jung oder alt, wärmstens ans Herz legen möchte.

Interesse bekommen? Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Hanser


Gesamtwertung



Aufmachung/Cover



Sprache/Handwerk



Originalität der Idee



Lesefluss/Handlung



Charaktere



Preis/Leistung



Gesamt


You Might Also Like

0 Kommentare: