Erschlagen von Büchern - 01.12.12

10:50 Katharina Erfling 0 Comments

Im Moment habe ich wieder enorm viel auf meinem Nachttisch liegen, was eigentlich gar nicht so meine Art ist. Normalerweise nehme ich mir ein Buch vor, lese es komplett und gehe dann zum nächsten über. Momentan liegen aber ganze sechs Bücher dort und warten gelesen zu werden.

Unter anderem natürlich Memeto, das sich auf den ersten Seiten schon unheimlich spannend und interessant zeigt und sich sicherlich zu einem Pageturner entwickeln wird.

dann noch ein Teil einer Kinderbuchreihe mit dem Titel "Animorphs" das ich in einem der vielen 1€-Discounter für 0,50€ erworben habe,

genau wie Die Prinzen von Amber von Roger Zelazny, von denen ich gerade Die Trümpfe des jüngsten Gerichts lese. Für den dicken Schinken habe ich übrigens einen Euro bezahlt.

Dan Wells mit Mr. Monster liegt auch noch auf meinem Tischlein und wartet schon seit geraumer Zeit darauf endlich gelesen zu werden.

Seit heute liegt da aber auch noch "Solange die Nachtigall sing" von Antonia Michaelis, das mir eine sehr liebe Kollegin ausgeliehen hat. Schon die ersten Seiten haben mich absolut umgehauen!

außerdem noch "Ein plötzlicher Todesfall" von Joanne K. Rowling den ich mir auch ausleihen konnte.

Ich bin sehr gespannt, wie die einzelnen Bücher sind :)


You Might Also Like

0 Kommentare: