Rick Riordan - Percy Jackson. Im Bann des Zyklopen

08:37 Katharina Erfling 0 Comments


Originaltitel: Percy Jackson and the Olympians - The Sea of Monsters
erschienen bei: CARLSEN
Ersterscheinung: Februar 2010
als Taschenbuch seit: September 2011
Einband: Taschenbuch
7,95€
ISBN: 9783551310590




"Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig, wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben noch einige böse Überraschungen auf Lager."

Ich bin ein großer Fan der griechischen Mythologie und nach "Diebe im Olymp" bei dem ich gemerkt habe, wie wenig sich die Filmmacher doch an die Vorlage gehalten haben, musste ich natürlich auch den zweiten Teil lesen. Leider war "Im Bann des Zyklopen" ein wenig schwächer als "Diebe im Olymp" und auch etwas dünner, aber immer noch sehr spannend und lesenswert

Der zweite Teil schließt nahtlos an die Geschehnisse des ersten Bandes an. Im Halbblutcamp herrscht Chaos und Chiron muss das Camp verlassen. Grover hat große Probleme auf der Suche nach Pan und auch Percy und Annabeth haben mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Unter anderem taucht Tyson auf, ein Zyklop, der sich als Percys Halbbruder herausstellt.

Die Charaktere sind wie auch schon im ersten Band sehr sympathisch. Die Interaktion zwischen Percy und Annabeth wird immer besser und auch Tyson stellt sich als äußerst liebenswerter Charakter heraus, auch wenn er mich anfangs etwas genervt hat. Auch neue Götter, wie etwa Hermes tauchen auf, die sofort sympathisch sind.

Die Handlung ist wieder sehr spannend und flüssig erzählt, wenn auch etwas flotter als in Band 1. Mit viel Action und Humor wird hier dem Leser die griechische Mythologie auf anschauliche Weise näher gebracht. Auch das Ende ist klasse und hat eine, wenn auch nicht ganz unvorhergesehene Wendung. Ich für meinen Teil bin jedenfalls schon sehr auf den dritten Teil gespannt und kann "Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen" durchaus empfehlen.

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von CARLSEN

Gesamtwertung



Aufmachung/ Cover




Sprache/ Handwerk




Originalität der Idee




Lesefluss/ Handlung




Charaktere




Preis/ Leistung




gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: