Sangu Mandanna - Lost Girl. Im Schatten der Anderen

05:20 Katharina Erfling 0 Comments


Originaltitel: The Lost Girl
erschienen bei Ravensburger
Ersteerscheinung: 1. Juli 2012
Einband: Hardcover
16,99€
ISBN:  9783473400805





"Amarras Eltern lieben ihre Tochter so sehr, dass sie eine Doppelgängerin erschaffen lassen. Sie wächst abgeschottet von der Außenwelt auf und hat nur eine Bestimmung: die echte Amarra im Todesfall zu ersetzen. Darum muss sie wissen, was Amarra weiß; essen, was Amarra isst; lesen, was Amarra liest. Und obwohl sie nur lieben darf, wen Amarra liebt, verliebt sie sich Sean, einen ihrer Betreuer - ein lebensgefährlicher Verstoß gegen die Spielregeln eines grausamen Experiments."

Amarra führt ein behütetes Leben, wird geliebt und beschützt, doch sie wünscht sich mehr. Was sie sich mehr als alles andere wünscht ist Freiheit. Denn sie ist gezwungen das Leben einer anderen zu leben. Sie ist nur ein Echo, von den Eltern ihrer Anderen in Auftrag gegeben um sie im Falle ihres Todes zu ersetzen. Schneller als gedacht muss Amarra ihre Familie verlassen, um die verlorene Tochter zu ersetzen und mit ihr auch Sean...

Eine unheimlich mitreißende Geschichte voller erstklassiger Charaktere. Ich habe ein paar Seiten gebraucht um reinzukommen, doch vor allem am Ende hat sich das Buch zu einem wahren Pageturner entwickelt. Ich mochte Amarra bzw. Eva, wie sie sich später nennt und auch Sean unwahrscheinlich gerne, auch wenn ich gestehen muss, dass mein heimlicher Lieblingscharakter der "Antagonist" war. Ein richtig toller vielschichtiger Charakter, der nicht in die typische schwarz-weiß Schiene hineinpasst und mich mit seiner schwarzen, sarkastischen Art begeistert hat. Ein Buch das ich unbedingt weiterempfehlen möchte. Klasse!

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Ravensburger

Gesamtwertung



Aufmachung/ Cover




Sprache/ Handwerk



Originalität der Idee




Lesefluss/ Handlung



Charaktere  



Gesamt


You Might Also Like

0 Kommentare: