Jess Jochimsen - Krieg ich schulfrei wenn du stirbst?

05:10 Katharina Erfling 0 Comments



 erschienen bei: dtv
Ersterscheinung: 1. September 2012
Einband: Hardcover
7,90€
ISBN: 9783423347150





"Liebevoll und sehr komisch erzählt Jess Jochimsen vom ganz normalen Wahnsinn der Kindererziehung: Sein Sohn Tom verschönert Wahlplakate, sagt unliebsamen Verwandten und Ordnungshütern »die Wahrheit« und zieht in der Nachbarschaft einen mafiösen Wettring mit Fußballbildchen auf ... und sein bekloppter Vater hat alle Hände voll zu tun, des kindlichen Anarchismus Herr zu werden."

 Jess Joachimsens Buch "Krieg ich schulfrei wenn du stirbst?" ist eine absolut kurzweilige und amüsante Geschichte, die vielleicht ein wenig zu kurzweilig ist. Das dünne Buch ist innerhalb kürzester Zeit ausgelesen, nicht zuletzt weil man es nicht mehr aus der Hand legen kann. In wundervoll lustigen Annekdoten erzählt der Autor von seinem Sohn Tom, erzählt von Elternabenden und dem ganz normalen Alltagswahnsinn. Wie etwa seine Typisierung von "Eltern", etwa den "Spielplatz-Eltern", die ihre ganze Freizeit auf Spielplätzen verbringen und über Themen wie frühkindliche Mehrsprachigkeit diskutieren.

 Auch Erziehungsratgeber können Spaß machen! Okay, genau genommen möchte "Krieg ich schulfrei wenn du stirbst" keiner sein. Ein tolles Buch, das sich schnell lesen lässt und zum Schmunzeln verleitet.

Insgesamt:


You Might Also Like

0 Kommentare: