Antonia Michaelis - Die Worte der weißen Königin

14:05 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei Oetinger
Ersterscheinung: August 2011

Einband: Hardcover
14,95€
ISBN: 9783789142918




"Niemanden beneidet Lion mehr als die Seeadler, wenn er sie beobachtet, wie sie hoch am Himmel kreisen, so frei und glücklich. Bei ihm zu Hause in dem Dorf an der Ostsee gibt es nicht viel, auf das man neidisch sein könnte. Immer häufiger verwandelt sein Vater sich im Alkoholrausch in den gewalttätigen schwarzen König, der Lion misshandelt. Als er es nicht mehr aushält, flüchtet Lion in den Wald zu den Adlern. Doch das Leben dort ist hart und immer wieder denkt Lion an die weiße Königin, die alte Frau, die ihm einst so wunderbar vorgelesen hat. Durch sie hat er den Zauber der Worte, ihre Wärme und Kraft entdeckt ..."

Antonia Michaelis hat mit "Die Worte der weißen Königin" eine einzigartige Perle der Kinder- und Jugendliteratur geschaffen. Mit ihrer wundervoll lyrischen und bildgewaltigen Geschichte schildert sie eindrucksvoll und auf einfühlsame Art schwierige Themen, wie etwa die Gewalt innerhalb einer Familie und der Alkoholmissbrauch.

Die Geschichte ist Fantasy ohne Fantasy sie zu sein. Sie versteckt sich hinter phantastischen Namen und wirkt fast schon wie ein modernes Kunstmärchen. Auch das Ende ist eines Märchen würdig. Geschichten, wie "Klingt meine Linde" oder Saint-Exupery's "Der kleine Prinz" ziehen sich durch das ganze Buch und begleiten Lion auf seiner aufregenden Reise.

"Die Worte der weißen Königin" lebt von seinen Charakteren, ebenso wie es von der lyrischen Sprache lebt. Ohne Ausnahme sind sie wundervoll gestaltet und tiefgründig. Da wäre der schwarze König, das Monster, das sich jedes Mal zeigte, wenn sein Vater zu viel getrunken hatte oder die weiße Königin, die alte Frau, die den Kindern immer wieder Geschichten vorlas. Aber auch Rikikikri, der Adler, der Lion ein enger Freund wird oder seine Fantasieschwester Olin wachsen dem Leser schnell ans Herz. Besonders gelungen finde ich die Figur der Olin, die trotz dessen, dass sie nur in Lions Phantasie existiert, in der Geschichte immerzu präsent ist.

Ein absolut empfehlenswertes Buch und eine echte Perle. Dieses Buch verdient die Bezeichnung "wertvoll" und hat einen Ehrenplatz im Bücherregal verdient!

Interessiert? Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Oetinger


Gesamtwertung


Aufmachung/Cover



Sprache/ Handwerk



Originalität der Idee



Lesefluss/ Handlung



Charaktere



Preis/ Leistung 




Gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: