Kate DiCamillo - Die wundersame Reise des Edward Tulane

11:52 Katharina Erfling 0 Comments



Originaltitel: The Miracolous Journey of Edward Tulane
erschienen bei Cecile Dressler
Ersterscheinung: 1. Januar 2008
Einband: Taschenbuch
7,95€
ISBN: 9783423712781

 

Es war einmal ein Hase aus Porzellan, den ein kleines Mädchen sehr lieb hatte. Auf einer Seereise ging er über Bord und wurde von einem Fischer gerettet. Es war einmal ein Hase, der immer wieder verloren ging und immer wieder Freunde fand, geliebt wurde und lernte, selbst zu lieben. Es war einmal ein Hase, der seinen Weg nach Hause fand.

"Von einem der auszog, das Lieben zu lernen. Edward Tulane, ein vornehmer Hase aus gutsituierten Verhältnissen, ausgestattet mit exquisiter Garderobe und einer goldenen Taschenuhr, wird hingebungsvoll von der 10-jährigen Abilane geliebt. Doch Edwards Körper ist aus glattem weißem Porzellan, und so kalt wie dieser ist auch sein Herz. Er hält sich für eine 'ganz außergewöhnliche Hasenpersönlichkeit' und spiegelt seine makellose Eleganz am liebsten tagelang in der Fensterscheibe - wenn ihm Abilane dann vertrauensvoll etwas zuflüstert, hört er nicht einmal richtig hin. Auf einer Schiffspassage geht der edle Hase dann über Bord und sinkt tief auf den Meeresgrund, wo ihn erstmals ein starkes Gefühl überfällt: die Angst um seine Existenz. Doch Edward hat Glück und wird gerettet. Auf seiner 'wundersamen Reise' landet er bei den unterschiedlichsten Menschen, die ihn liebevoll aufnehmen, ihm immer wieder neue Namen, Kleider und Rollen geben. Als Edward schließlich nach einer langen Odyssee zurück zur Tochter der mittlerweile erwachsenen Abilane kommt, hat er gelernt, sein Herz für andere zu öffnen."

"Die wundersame Reise des Edward Tulane" von Kate DiCamillo ist eine außergewöhnliche Perle unter den Kinderbüchern. Vor einiger Zeit wurde mir dieses Buch wärmstens von einer Kollegin empfohlen und bereue nicht es gelesen zu haben. Allein schon von der Aufmachung besticht dieses Buch! Alles ist in sich stimmig, von dem roten Einband, über das wunderschöne Cover bis hin zum dunkelroten Lesebändchen (Hardcover-Ausgabe). Dazu kommen die wunderschönen, oftmals in Sepia gehaltenen farbigen Illustrationen, die nicht nur an den Kapitelanfängen das Buch schmücken. Bagram Ibatoulline hat was das angeht ganze Arbeit geleistet!

Edward Tulane ist eine wunderschöne, herzergreifende Geschichte die zum Nachdenken anregt. Mit den lyrisch anmutenden Sätzen schafft Kate DiCamillo es innere Werte zu vermitteln, ganz ohne moralische Belehrung. Besonders hervorheben muss ich auch noch die überaus gelungene Übersetzung von Siggi Seuß.

Edward Tulane ist von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen zu lesen. Die Geschichte des Hasen der verloren geht und wieder nach Hause findet, geht nahe und berührt. Kate DiCamillo ist eine wahre Künstlerin des Wortes und leistet mit "Die wundersame Reise des Edward Tulane" einen großartigen Beitrag zum Thema "Sinn des Lebens. Edward Tulane gehört seidem zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und hat einen Ehrenplatz in meinem Regal. Jeder der sich für Kinder- und Jugendliteratur interessiert, sollte dieses Buch lesen, sonst geht etwas wundervolles an ihm vorbei.

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Cecile Dressler


Gesamtbewertung

 
 Aufmachung/ Cover


Sprache/ Handwerk



Originalität der Idee



Lesefluss/Handlung



Charaktere



Preis/Leistung



Gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: