Mario Ramos - Der kleine Soldat der den Krieg wieder finden wollte

06:01 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei: Oetinger
Ersterscheinung: 2000
Einband: Hardcover
antiquarisch erhältlich u.a. bei Amazon
ISBN: 9783789170560






"Als der kleine Soldat die Augen öffnet, fällt eine Sternschnuppe vom Nachthimmel. Langsam klettert er aus dem Loch, in das er gefallen ist, klopft den Staub aus seinen Kleidern, schultert das Gewehr und steht stramm. Aber es kommt kein Befehl. Das irritiert den kleinen Soldaten. Vorsichtig schaut er nach rechts und links. Wo ist der Krieg geblieben? Ist es möglich, dass der Krieg ohne ihn weitergezogen ist? Eilig marschiert der kleine Soldat los, den Krieg wieder zu finden. Unterwegs trifft er einen Blinden, eine Mutter mit ihren Kindern und einen Einbeinigen auf Krücken. Aber keiner von ihnen will mehr etwas vom Krieg hören. Jeder ist froh, noch einmal lebend davongekommen zu sein. "Wo der Krieg ist?", sagt der Blinde. "Der Krieg ist überall da, wo du bist. Überall da, wo die Soldaten sind." Langsam begreift der kleine Soldat..."

Ein wunderschön gezeichnetes Bilderbuch über den Krieg. Ein schwieriges Thema sensibel aufgearbeitet. Für die Allgemeinheit ist das Thema jedoch möglich zu problematisch.

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: