Eoin Colfer - Artemis Fowl

01:18 Katharina Erfling 0 Comments


erschienen bei: List
Erscheinung: 1. April 2003
Einband: Taschenbuch
8,99€
ISBN: 9783548603209






"Artemis Fowl, der jüngste Spross einer alten irischen Gangsterdynastie, möchte mit einem unglaublichen Plan den finanziellen Ruin seiner Familie aufhalten. Mit Hilfe des in seinen Besitz gelangten Buchs der Elfen deckt er ein Geheimnis auf, von dem bisher kein Mensch etwas ahnte. Tief unter der Erde hütet das Elfen-Volk einen legendären Goldschatz. Artemis ist zwar erst zwölf, aber hochbegabt und mit Hilfe seines schlagkräftigen Butlers macht er sich auf, das Gold zu rauben."

Ein Roman zwischen Fantasy und Science Fiction - das ist die Reihe um Artemis Fowl aus der Feder des Autoren Eoin Colfer. Eine spannende Geschichte, die leider viel zu schnell endet. Der Meisterdieb Artemis braucht dringend Geld und plant dem unterirdisch lebenden Volk Gold zu stehlen. Er schafft es eine der Elfen zu kidnappen, doch der Plan schlägt bald schon fehl..

Eoin Colfer schafft eine Welt wie keine zweite. Tolle Charaktere, bissiger Humor und eine spannende Handlung bis zum Ende. Auch wenn ich mir bei Artemis einfach nicht vorstellen konnte, dass er tatsächlich 12 Jahre alt sein sollte. Dafür wirkte er viel zu strategisch und berechnend. Mir kam er mehr wie ein sechszehnjähriger vor. Von dem Punkt aus betrachtet, passt alles. Auch die Feindschaft mit der Fee Holly, die zum Ende hin immer schwächer wird, lässt auf mehr hoffen.

Fazit: Ein spannender Mix aus Fantasy und Science Fiction!

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: