Akira Himekawa - The Legend of Zelda 01. Ocarina of Time 01

10:58 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei: TOKYOPOP
Erscheinung: 3. August 2009
Einband: Taschenbuch
6,50€
ISBN: 9783867197120





"Seit Anbeginn der Zeit wacht der mächtige Deku-Baum über den Stamm der Kokiri, die Kinder des Waldes. Jedem von ihnen schenkt er zu ihrem Schutz eine Fee - nur nicht dem jungen Link, dessen Bestimmung an einem anderen Ort auf ihn wartet. Denn aus den Schatten erhebt sich eine dunkle Bedrohung, deren Ziel es ist, das heilige Triforce in ihren Besitz zu bringen. Als ihre üblen Machenschaften schließlich die abgelegenen Wälder der Kokiri erreichen, beginnt für Link eine abenteuerliche Reise quer durch das Königreich Hyrule und seine eigene Zukunft."

Ich glaube The Legend of Zelda - Ocarina of Time war so ziemlich das erste Spiel, das mich so richtig mitgerissen hat. Eigentlich gehörte es meinem großen Bruder, trotzdem saß ich wohl öfter vor dem Nintendo 64 als er. 1998 erschienen hat es mit der 3d Grafik eingeschlagen und Rekorde aufgestellt. Bis heute eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Da ist es natürlich kaum verdenkbar, dass auch die Mangas in meinem Regal einen ganz besonderen Stellenwert einnehmen.

Genau wie die anderen Mangas der Zelda Reihe ist der erste Teil von Ocarina of Time unheimlich schön gezeichnet und gibt dem ganzen einen ganz eigenen Charme. Und zum ersten Mal erlebt man Link, der in den Spielen immer mehr als stumm war als aufgeweckten Jungen, der sich schon mal gerne verplappert. Der Manga hält sich unheimlich genau an dem Originalspiel, und füllt es dennoch mit unheimlich vielen liebevollen Details. Grandios!

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: