Inge Rösener - Detektiv S. rettet den schwarzen Hengst

11:40 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei: Schneider-Buch
Erscheinung: 1969
Einband: Hardcover
antiquarisch
ISBN: 9783505028915





"Gespenster, die rauchen, gibt's die? Und die Wurstzipfel verzehren, Scheckunterschriften fälschen und schließlich sogar den schwarzen Zuchthengst vom Gestütshof stehlen? Das kann doch nicht wahr sein, kombiniert Detektiv S., der eigentlich Michael heißt.
Er ist ein flinker, heller Junge und vor Gespenstern hat er schon gar keine Bange - auch nicht wenn sie im alten Schloßturm herumgeistern."

Im Urlaub in der Einöde, alle Bücher ausgelesen... und dann ist da plötzlich ein Bücherschrank und in dem Bücherschrank, die Geschichte von Inge Rösener. Und da ich alte Kinderbücher mag habe ich dieses sofort mitgenommen.

Ich halte mich kurz und knapp: Die Geschichte ist natürlich schon etwas älter und damit nicht mehr ganz zeitgemäß. Besonders hier ist, dass es keine ganz typische Pferdegeschichte ist, sondern es mehr für Jungen gemacht ist, eine Detektivgeschichte mit Pferden. Mich konnte sie nicht ganz begeistern, dem Zielpublikum könnte sie aber sicherlich gefallen

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: