Simone Elkeles - Leaving Paradise

07:21 Katharina Erfling 0 Comments


erschienen bei: cbt
Erscheinung: 14. Januar 2013
Einband: Taschenbuch
8,99€
ISBN: 9783570307939






"Das Letzte, was Caleb Becker vorhat, als er in seinen Heimatort Paradise zurückkehrt, ist, sich in Maggie Armstrong zu verlieben. Denn wegen Maggie, die er in jener fatalen Nacht mit dem Auto angefahren haben soll, war er verurteilt worden. Maggie wiederum will alles, nur nicht Caleb wiederbegegnen – dem Jungen, den sie für ihr Unglück verantwortlich macht. Und doch verbindet diese eine Nacht sie für immer, und so fühlen sich Caleb und Maggie, als sie sich wiederbegegnen, gegen ihren Willen zueinander hingezogen. Aber gerade, als die beiden sich näherkommen, kommen Dinge ans Tageslicht, die alles zu zerstören drohen…"

Ich habe ja bereits in der Rezension zu Back to Paradise geschrieben, dass ich es immer ganz zielgerichtet schaffe zuerst den Folgeteil zu greifen. Eigentlich hätte ich vermutet, dass ich - dadurch, dass ich den zweiten vor dem ersten Teil gelesen habe - Schwierigkeiten mit den Geschehnissen oder mich an ihnen gelangweilt hätte. Aber das war überhaupt nicht der Fall.

Von der ersten Seite an war es wieder absolutes Simone-Elkeles-Feeling: Tolle Charaktere, spritzige Dialoge und konfliktgeladene Beziehungen. Die Geschichte zweier traumatisierter Teenager, die versuchen mit der Situation klarzukommen. Eigentlich wollen sie sich nie wieder sehen und doch zieht es sie unweigerlich aufeinander zu. Durch die wechselnde Sicht kann man sich in beide Köpfe sehr gut hereinfinden und fiebert bis zum Ende mit ihnen mit.

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: