The Wolf Among Us - Smoke and Mirrors

12:46 Katharina Erfling 0 Comments


Entwickler: Telltale Games
Erscheinungsdatum: 4. Februar 2014
FSK: 18
22,99€ (Steam)
offizielle Webside



  • from the team that brought you 2012 Game of the Year, The Walking Dead
  • Based on the Eisner Award-winning Fables comic book series
  • Now, it’s not only WHAT you choose to do that will affect your story, but WHEN you choose to do it
  • A mature and gritty take on characters from fairytales, legends and folklore who have escaped into our world
  • A perfect place to begin your Fables journey, even if you’ve not read the comics; this game is set before the events seen in the first issue

 


Und wieder war es soweit. Oder soll ich besser sagen endlich? Nachdem Telltale uns so lange auf die zweite Folge warten gelassen haben, geht es endlich weiter mit The Wolf among us. Nach dem absolut fiesen Cliffhanger zum Ende der zweiten Episode war ich auf alles eingestellt - doch nicht auf das, was tatsächlich kam. Bigby ist auf der Suche nach Snows Mörder - der gleiche, der auch Faith auf dem Gewissen hat. Doch nicht jeder in der Stadt ist ihm wohlgesonnen und viele stellen sich auf der Suche in seinen Weg - aber da gibt es auch andere. Solche, die ihm glauben, dass er nun ein anderer ist. 





Was soll ich sagen? Auch die zweite Episode lässt mich absolut sprachlos zurück. Vergesst, was ihr zu wissen glaubt oder was ihr vermutet - Telltale belehrt euch eines besseren. Auch in dieser Episode lernen wir unheimlich spannende Charaktere kennen, wie etwa Nerissa, die kleine Meerjungfrau (siehe Bild). Und auch das Ende lässt den Leser wieder mit einem Cliffhanger zurück, auch wenn ich diesen nicht ganz so quälend finde, wie den der ersten Episode. Das einzige, das ich in irgendeiner Weise negativ nennen könnte, ist, dass die Folge leider recht kurz ist. Aber das ist meckern auf ganz hohem Niveau.



Insgesamt: 5/5


Copyright aller Abbildungen liegt bei Telltale Games


You Might Also Like

0 Kommentare: