Alexandra Ivy - Der Kuss des Blutes

10:57 Katharina Erfling 0 Comments


Originaltitel: Embrace the Darkness
erschienen bei: Diana Taschenbuch
Ersterscheinung: 4. Januar 2010
Einband: Taschenbuch
8,95€
ISBN: 9783453354340






"Ein dunkler Fluch macht die Halbdämonin Shay zur Sklavin. Zähneknirschend muss sie es über sich ergehen lassen, an den Meistbietenden versteigert zu werden. Der glückliche Käufer: Viper, das Oberhaupt eines jahrhundertealten Vampir-Clans. Doch jemand - etwas - folgt Shay, als sie mit ihrem neuen Herrn den Sklavenmarkt verlässt. Etwas Böses, das nicht bereit ist, sie kampflos ziehen zu lassen. Denn Shays Blut birgt besondere Kräfte ..."

Ich habe das Buch in einer Taschenbuchaktion erstanden und eigentlich keine sonderlich hohen Erwartungen gehabt doch ich wurde positiv überrascht. Es hat sich als echter Pageturner herausgestellt.

Die Vorgänger kannte ich dementsprechend nicht, doch das hat beim Lesen nicht gestört, auch wenn es sich sicherlich besser erklärt hätte. Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut zu lesen. Eine abwechslungsreiche Liebesgeschichte mit viel Spannung und tollen Charakteren, ohne Kitsch und rosarote Brille. Von Anfang an spürt man das Knistern zwischen Shay und Viper.

Eine wirklich klasse Geschichte für all jene, die auch schon die Gestaltwandlerserie oder die Bücher von Lara Adrian verschlungen haben.

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Diana Taschenbuch

Gesamtwertung


Aufmachung/ Cover


Sprache/ Handwerk



 
 Originalität der Idee



Lesefluss/Handlung



Charaktere


Preis/Leistung


Gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: