Andreas Steinhöfel - Rico Oskar und die Tieferschatten

10:17 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei: CARLSEN
Ersterscheinung: Februar 2008
als Taschenbuch seit: April 2011
Einband: Taschenbuch
6,95€
ISBN: 9783551310293




"Eigentlich soll Rico ja nur ein Ferientagebuch führen. Aber für einen, der ständig den Faden verliert, ist das gar nicht so leicht! Als er dann auch noch Oskar mit dem blauen Helm kennenlernt und die beiden dem berüchtigten ALDI-Kidnapper auf die Spur kommen, weiß Rico gar nicht mehr, wo vorne und hinten ist. Wenigstens verlieren mit Oskar die Tieferschatten etwas von ihrem Schrecken - und so entsteht aus dem ganzen Chaos eine wunderbare Freundschaft."

Das Buch hat mich neugierig gemacht, als es eine Zeit lang als Schullektüre genutzt wurde und ich es auf der Arbeit immer wieder in der Hand hatte. Irgendwann habe ich es mir dann gekauft und auch gelesen. Und ich muss sagen: Das Buch hat zu Recht den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen.

Es ist eine liebevoll erzählte Geschichte, die auf den Spuren von Erich Kästner und Forrest Gump wandelt. Andreas Steinhöfel weiß es, wie man Charaktere vielschichtig und liebenswert gestaltet und auch bei Rico, Oskar und die Tieferschatten" ist ihm das einmalig gut gelungen. Rico auf einzigartige Weise aus seinem Leben.Um seine Gedanken besser zu ordnen soll er ein Ferientagebuch schreiben. Doch dann verschwindet sein neuer Freund Oskar spurlos und Rico macht sich auf die Suche nach ihm. Prompt stolpert er in das größte Abenteuer seines Lebens.

Die Charaktere sind unheimlich sympathisch. Vor allem die kleinen Details sind es, die diese Geschichte ausmachen. Sei es nun Ricos Vorliebe sich fremde Wohnungen anzusehen, weil er sich draußen immer verläuft und deshalb nicht gerne rausgeht. Er ist tiefbegabt, ihm fallen die Sachen einfach aus dem Kopf. Deshalb führt er ein eigenes Fremdwörterlexikon, das in dem Buch unheimlich toll illustriert ist.

Eine generationsübergreifende, tolle Geschichte, nicht nur für Kinder!

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von CARLSEN

Gesamtwertung


Aufmachung/ Cover



Sprache/ Handwerk



Originalität der Idee



Lesefluss/Handlung



Charaktere



Preis/Leistung



Gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: