Damian Dibben - Jake Djones und die Hüter der Zeit

09:31 Katharina Erfling 0 Comments


Originaltitel:  The History Keepers 1. The Storm Begins
erschienen bei: Penhaligon
Ersterscheinung: 24. September 2012
Einband: Hardcover
16,99€
ISBN: 9783764530938






"Es ist Zeit für neue Helden!

Jake Djones führt ein ganz gewöhnliches Leben - bis er eines Tages vom Geheimbund der Geschichtshüter erfährt. Die Agenten dieses Bundes eröffnen Jake nicht nur, dass er durch die Zeit reisen kann, sie benötigen auch noch seine Hilfe. Der skrupellose Prinz Xander Zeldt will die Vergangenheit nach seinem Willen verändern und der Welt damit für alle Zeit seine Herrschaft aufzwingen. Gemeinsam mit den besten Agenten der Geschichtshüter begibt Jake sich auf eine gefährliche Mission ins Venedig des 16. Jahrhunderts. Das Schicksal der Menschheit hängt allein von ihrer Entschlossenheit ab - in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ..."

Wieder ein Buch das eine ganze Zeit in meinem Regal stand und das sich eine Freundin zuerst geschnappt hat. Und sie hat in den höchsten Tönen von dem Buch geschwärmt. Okay, dachte ich mir. Dann solltest du es doch auch mal lesen. Zusammenfassend muss ich sagen: eine schöne kurzweilige Geschichte, aber nichts von dem ich derart überschäumend schwärmen würde.

Die Charaktere sind alle unheimlich gut ausgearbeitet und sympathisch. Sei es nun der Protagonist Jake, der völlig unvermittelt in sein Abenteuer stolpert, die schöne und mutige Topaz, der kluge Charlie, oder Frauenschwarm Nathan. Damian Dibben schafft es schnell ein passendes Erzähltempo aufzubauen und wirft den Leser mit der ersten Szene direkt ins Geschehen, als Jake entführt wird. Teilweise ist die Handlung etwas vorhersehbar, doch die lebendigen Beschreibungen und die tollen Charaktere und Dialoge machen das wett. Ein Buch für Freunde von Detektivgeschichten, für Freunde von Zeitreisegeschichten die lieber eine Abenteuer- als eine Liebesgeschichte lesen wollen ( auch wenn es im Hintergrund durchaus eine bzw. zwei Liebesgeschichten gibt). Das Buch macht Lust auf Geschichte ( auch wenn ich als Geschichtsstudent die ein oder andere Ungereimtheit gefunden habe, die die Zielgruppe aber nicht weiter stören und vermutlich nicht einmal bemerken würde.) Ein schönes, kurzweiliges Buch für Freunde von Detektiv- Abenteuer und Zeitreisegeschichten

Mehr Informationen hier oder auf der Webside von Penhalion

Gesamtwertung


Aufmachung/ Cover



Sprache/ Handwerk



Originalität der Idee



Lesefluss/ Handlung



Charaktere



Preis/Leistung



Gesamt

You Might Also Like

0 Kommentare: