Jack Ketchum - Versteckt

07:46 Katharina Erfling 0 Comments



erschienen bei: Heyne
Ersterscheinung: 13. Mai 2013
Einband: Taschenbuch
8,99€
ISBN: 9783833901850





"Gib acht, wer dich findet!

Dead River ist kein Ort für junge Leute. Die Hitze und die Langeweile legen sich über sie und saugen das Leben aus ihnen heraus. Auf verzweifelter Suche nach einem Adrenalinkick streifen Dave und seine Freunde durch das Dorf. Ein verlassenes Haus wird schließlich zu ihrer Spielstätte. Doch Freunde können gefährlich sein. Und das Spiel wird blutiger als geplant ..."

"Versteckt" von Ash Ketchum war mein erstes Buch dieses Genres und ich muss sagen ich hab mich ein wenig schwer damit getan. Es hat ein wenig gebraucht bis ich in die Geschichte reingefunden hatte. Die Charaktere konnten mich nicht so richtig catchen und auch die Liebesgeschichte, die einem serviert wird, wirkte mehr wie eine seichte Horrorschmonzette. Es hatte aber auch immer wieder seine spannenden Szenen!

Das Nachwort hat es als noch frühes Werk erklärt, bzw. als Werk zur Verarbeitung eines eigenen Schicksals. Dieser Umstand macht es sehr sympathisch weshalb ich nicht unbedingt davon abraten würde. Aus diesem Grund werde ich diese rezension auch sehr kurz halten. Für meine Verhältnisse habe ich verdammt lange an dem Buch gelesen weshalb ich leider nur folgende Wertung geben kann.

Insgesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: