Leonie Lastella - In Licht und Dunkelheit

05:18 Katharina Erfling 0 Comments



Erscheinungsdatum: 7. August 2013
Einband: E-Book
4,99€
selbst lesen!






"„Ich möchte mir vorstellen, wie es wäre, wenn der Tod uns nicht getrennt hätte …“

Lucas' und Lillys Beziehung ist einzigartig. Das ändert sich auch dann nicht, als Lilly stirbt. Das Band zwischen ihnen bleibt bestehen, nur ist ihre Liebe jetzt wie ein Schatten, der Lucas Leben verdunkelt.
Als Lucas fast an dieser Verbindung zerbricht, beschließt er, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen, um das schmerzhafte Band zu lösen. Doch auch der humanitäre Einsatz in Afrika schafft es nicht, seine Trauer zu durchbrechen. Als er Julia kennenlernt, muss Lucas sich endgültig entscheiden, ob er bereit ist, für die Liebe seines Lebens mit der Vergangenheit abzuschließen. Kann er Lilly im Stich lassen, obwohl es sich so anfühlt, als wäre sie immer noch bei ihm?"

An erster Stelle geht ein großer Dank an die Autorin Leonie Lastella, die mir das e-Book freundlicherweise zur Verfügung gestellt  hat.

Die Geschichte von Lucas und Lilly ist keine gewöhnliche Liebesgeschichte. Wie auch. Denn Lilly ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sie hat Lucas nicht verlassen und doch kann sie nicht bei ihm sein. Hat es einen Grund weshalb sie noch da ist? Gibt es einen Weg für sie?

Eine schöne Liebesgeschichte, in die man sehr schnell reinfindet ( und die einen vernünftigen Umfang hat! Heureka! Endlich wieder ein Indie, bei dem ich nicht über die beliebte Marketingstrategie der willkürlichen Stückelung schimpfen muss). Sie wird aus zwei Perspektiven erzählt: aus Lucas' und Lillys Sicht, was den Leser nah an beide heran bringt. Anmerken muss ich jedoch, dass die Zeitsprünge nicht immer ganz ersichtlich sind. Rückblenden sind immer ein schwieriges Thema: entweder sie gelingen oder es geht schief. Vor allem muss man sie mit Vorsicht genießen. Hier wurde es leider damit ein wenig übertrieben, weshalb ich teilweise doch ziemliche probleme hatte der Geschichte langanhaltend zu folgen.

Nichts desto trotz eine schöne Liebesgeschichte, die sogar den Tod überdauert. Dadurch, dass ich durch die Rückblenden immer wieder aus dem Lesefluss gerissen wurde, leider nur:


Gesamt:

You Might Also Like

0 Kommentare: